Grosskampftag

Grosskampftag

Alle Teams im Einsatz

Am Bild oben, Sandro mit seinem größten Fan Moritz!


GROSSKAMPFTAG FÜR DIE TEAMS DES FC BUCH!!!!

Heute waren sämtliche Mannschaften, Kinder wie Erwachsene im fußballerischen Einsatz.

Den Anfang machte die U 7 in Stans. Wie schon letzte Woche, zeigten die jungen Balltreter, das sie in der kurzen Zeit sehr viel gelernt haben. Alle Spiele wurden gewonnen, nur eines endete unentschieden.

Die U 10 spielte in Schwaz und verlor leider mit 1:7 (0:3).

Um 11:00 Uhr spielte die U 11 in Stumm und konnte dabei das erste mal im Herbst anschreiben. Trainer Markus Mitterer fand vor dem Spiel die richtigen Worte und machte die Kid´s so richtig heiß. Kämpferisch und auch spielerisch liesen die Kinder bereits in der Anfangsphase nichts anbrennen und zeigten wer bei diesem Spiel das Sagen hatte.
Endstand 8:0 (3:0), für unser Team. Torschützen: Fabian Reiter (3), Marko Krainovic (2), Emir Adam und Esad Gökce.

Die 14 er musste dann zu Mittagszeit gegen Mayrhofen im Alpenstadion ran. Stark ersatzgeschwächt konnte man zwar sehr rasch, nach 7 Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Dann nahm aber das Unglück seinen Lauf. Samuel Brunner, einer der absoluten Leistungsträger seines Teams, musste mit einer schweren Oberschenkelverletzung aus dem Spiel genommen werden. Noch vor der Pause konnten die Hausherren den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen.
Als dann noch Florian Essl verletzungsbedingt raus musste, spielte das Team überhaupt mit einem Mann weniger. Nach einer 15 Minütigen Behandlungspause, konnte Flo dann doch noch seiner Mannschaft helfen. Es entwickelte sich ein Kampf auf Biegen und Brechen. Am Ende konnte man den Spielstand von 1:2 über die Spielzeit retten. HZ: 1:2.

Die KM 2 gewann in Münster ebenfalls ersatzgeschwächt, aber eindrucksvoll mit 2:0 (2:0).

Auch in Münster, zeigte unsere KM 1 eine starke kämpferische Leistung gegen eine ebenso starke Heimmannschaft. Bereits in der 5. Minute erzielte Sandro Essl nach einem Eckball per Kopf das 1:0. Patrik Delic holte geschickt den Eckball heraus, in dem er am 16 er einen Gegenspieler absichtlich anschoss und so die Ecke herausholte.
Danach entwickelte sich ein munteres, Temporeiches hin und her, mit Chancen auf beiden Seiten. Beide Teams schenkten sich nichts, so das die zahlreichen Zuseher voll auf ihre Kosten kamen. Noch vor der Pause erzielte der EX-Bucher Alexander Szabo nach einem Gestocher und einer kurzen Abwehr, unseres sehr starken Goalie´s Andi Hartner den Ausgleich!
Manuel Ruech hatte dann in der 65 Minute, nach idealer Vorarbeit von Patrik Delic, den Matchball am Fuß. Den gar nicht schlecht platzierten Ball konnte der gegnerische Tormann eindrucksvoll parieren. Trainer Manuel Hotter lobte dieses mal die Leistung der gesamten Mannschaft. Endstand 1:1 (1:1), Torschütze : Sandro Essl
#fcbuchforever

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren