KM 1 gegen SVG Stumm!

Am Samstag empfang unsere KM1 das Schlusslicht der Liga die SVG Stumm.

Das vermeintlich leichte Spiel gestaltete sich schwerer als geplant und so ging man ohne nennenswerte Torchance und extrem schwachen 45. Minuten in die Halbzeitpause.

Etwas wachgerüttelt von der Ansprache des Trainers und mit der „schwarzen Wand“ im Rücken zeigten unsere Jungs endlich Spielzüge die sich sehen lassen konnten. Allerdings weiterhin ohne wirklich gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen.

Wenns spielerisch nicht funktioniert, müssen wissentlich Standards zum Erfolg helfen. Und genau so funktionierte es auch in der 58. Minute - weiter Einwurf von Nico Nissl in den gegnerischen Sechzehner wo Sandro Essl das Kopfballduell für sich entscheiden konnte und den Ball im Tor unterbrachte. - 1:0 In weiterer Folge war unser Team spielbestimmend, jedoch lauerten die Zillertaler auf Konter.

In der 88. Minute war es abermals eine Standardsituation. - Freistoß von der Seite, getreten von Flügelflitzer Pepi Troger in den Sechzehner wo Sandro Essl wieder goldrichtig stand und den Ball gegen die Laufrichtung des Keepers im Tor unterbrachte.- 2:0 Endstand

 

Fazit: Das war nicht das gelbe vom Ei. Es muss wieder eine Steigerung in unser Spiel wenn man noch punkten will vor der Winterpause.

Nächste Partie, auswärts gegen den Tabellennachbarn aus Kolsass.

Unser Team würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren